Being artist in capitalism

ein Vorgeschmack auf das Kolloquium im September in der Freihandelszone.

von Andre Erlen

Seit April diesen Jahres sammelt der Stimmkünstler Ralf Peters auf seinem Blog Being Artist in Capitalism Zitate, Interviews und viele eigene Gedanken über das Leben in der wahrscheinlich meistkritisierten und gefeierten Wirtschaftsform. Auf dem Kolloquium am 16. | 17.09.2016 in der Freihandelszone kann man mit ihm und anderen Künstlern direkt diskutieren.
weiter Lesen

Schlagwörter: Meinung